Wie sparen Sie mit einer Solaranlage?

Welche Vorteile bietet eine Solaranlage?

Vor- und Nachteile einer Solaranlage

Vorteile

Unabhän­gig­keit von fossilen Brenn­stoffen bzw. deren Anbie­tern und Preisen

umwelt­freund­lich & ökologisch

bei einer Fotovol­ta­ik­an­lage außerdem Produk­tion des eigenen Stroms

Nachteile

für die Speiche­rung werden zusätz­liche Geräte und Platz gebraucht

je nach Bedarf deckt eine Solar­an­lage diesen nicht vollständig ab und muss in Kombi­na­tion genutzt werden

Dorian Prochota

Ihre neue Heizung: Wie gehen wir vor?
» Gemeinsam Schritt für Schritt.

Wie funktio­niert eine Solar­an­lage und aus welchen Kompo­nenten besteht sie?

Wie der Name schon sagt, funktio­niert eine Solar­an­lage mithilfe von Sonnen­licht. Prinzi­piell können zwei Arten von Solar­an­algen unter­schieden werden: die Fotovol­ta­ik­an­lage und die Solarthermieanlage.

Die Fotovol­ta­ik­an­lage

Eine Fotovol­ta­ik­an­lage besteht immer aus verschie­denen Modulen (Dünnschicht­mo­dule, Glasmo­dule, Glas-Glas-Module) und produ­ziert immer reinen Strom, der im Anschluss auch zur Wärme­ge­win­nung und/​​oder Warmwas­ser­er­zeu­gung genutzt werden kann.

Somit kann Ihnen eine Fotovol­ta­ik­an­lage je nach Leistung nur in Kombi­na­tion mit einer anderen Heizungsart als Wärme­system dienen.

Die Solar­­thermie-Anlage

Im Gegen­satz zur Fotovol­ta­ik­an­lage die Möglich­keit thermi­sche Energie zu erzeugen und dient somit der Warmwasser- und/​​oder Wärme­er­zeu­gung. Sie besteht entweder aus Flach­kol­lek­toren oder Röhren­kol­lek­toren, wobei Flach­kol­lek­toren primär der Warmwas­ser­be­rei­tung dienen.

Röhren­kol­lek­toren hingegen sind effizi­enter und haben einen höheren Wirkungs­grad. Die Sonnen­en­ergie wird aufge­nommen und durch Rohrlei­tungen in einen Speicher geleitet, was bedeutet, dass eine Solar­ther­mie­an­lage trotzdem einen Warmwas­ser­spei­cher benötigt. Auch bei weniger schönem Wetter produ­zieren Sie eine Wärme von bis zu 45°C.

Einsatz­mög­lich­keiten von Solaranlagen

Strom­ge­win­nung

Eine Fotovol­ta­ik­an­lage wandelt die Sonnen­en­ergie in elektri­sche Energie um, welche Sie dann nutzen oder aber auch verkaufen können.

Wärme­ge­win­nung

Eine Solar­ther­mie­an­lage hingegen produ­ziert thermi­sche Energie, die Sie dann zum Heizen verwenden können.

Warmwasser-Erzeu­­gung

Auch Warmwas­ser­er­zeu­gung ist mit einer Solar­ther­mie­an­lage möglich.

Was kostet eine Solaranlage?

Inves­ti­ti­ons­kosten

Inves­ti­ti­ons­kosten für eine Solar­an­lage, die ausschließ­lich der Warmwas­ser­be­rei­tung dient, beginnen bei 9.000€ inklu­sive Instal­la­tion. Sollten Sie die Solar­an­lage auch zur Heizungs­un­ter­stüt­zung nutzen wollen, müssen Sie mit deutlich höheren Kosten ab 20.000€ rechnen. Bei Instal­la­tion einer Solar­an­lage können Sie doch von bis zu 30% Förde­rung profi­tieren und unter bestimmten Voraus­set­zungen profi­tieren Sie auch von der Förde­rung ProgressNRW vom Land.

Betriebs­kosten

Im Gegen­satz zur Gas‑, Öl- oder auch anderen Heizungs­arten ist die Solar­an­lage nicht von den Preisen fossiler Brenn­stoffe oder Strom abhängig. Sie bedarf ledig­lich der Wartung und Instand­hal­tung. Sie können mit ungefähr 1% der Netto­in­ves­ti­ti­ons­kosten pro Jahr rechnen.

Ab wann lohnt sich eine Solarthermie-Anlage?

Sollte für Sie eine Solar­an­lage in Frage kommen, dann brauchen Sie die richtige Infra­struktur und einen gewissen Verbrauch oder bspw. eine zentrale Wasser­ver­sor­gung, damit sich die Instal­la­tion einer Solar­ther­mie­an­lage überhaupt lohnt.

Durch das Wetter bedingt hat diese im Sommer den höchsten Energie­er­trag, welcher genutzt werden sollte, sodass sie genügend Platz für die Speiche­rung der Energie und Wärme benötigen.

Prinzi­piell empfehlen wir Ihnen eine Solar­an­lage in Kombi­na­tion mit einer anderen Techno­logie zu nutzen, damit sich diese lohnt und effektiv ist. Was genau die beste Lösung für Sie ist, finden wir gemeinsam mit Ihnen heraus!

Gibt es Fördermöglichkeiten?

Auf jeden Fall! Bei der Instal­la­tion einer Solar­an­lage können Sie von bis zu 45% Förde­rung profitieren.

»Sie haben Fragen? Sprechen Sie direkt mit unseren Experten!«

schnell und unverbindlich

0201/ 61596680
Mo.-Fr. 08:00–18:00

Stimmen unserer Kunden